Social Media

Suchen...

Service

Gesunde und schnelle Küche im Vormarsch

Symbolfoto: Pixabay

Immer mehr Menschen vertrauen dem Inhalt der verkauften Lebensmittel nicht und stellen ihre Mahlzeiten selbst her. Besonders während einer harten Arbeitswoche kann dies zu einer hohen Belastung führen. Wenn Sie aber dennoch auf eine gesunde Küche nicht verzichten möchten, dann sollten Sie die Vorteile einer Küchenhilfe in Betracht ziehen. Gemeint ist damit in erster Linie ein technisches Hilfsgerät, welches Ihnen den Alltag in der Küche erleichtert. Es spricht aber nichts gegen eine physisch anwesende Küchenhilfe, die Ihnen die komplette Arbeit abnimmt. Mit einer modernen Kitchenaid schaffen Sie aber alles von selbst. Hilfreiches Kitchenaid Zubehör hilft Ihnen, auch aufwendigere Rezepte zu realisieren. Besonders das Wochenende sollte der Entspannung dienen. Für den sozialen Zusammenhalt in der Familie wird auch eine gemeinsame Mahlzeit gesehen. Mit dem praktischen Nudeltrockner als Zubehör gelingt auch die beste Pasta für den Sonntag.

Wie der schnelle und gesunde Snack gelingt

Während der stressigen Arbeitswoche sollte die Küchenmaschine jedoch zur Zubereitung von schnellen Snacks genutzt werden. Zum Beispiel können Sie einen köstlichen Smoothie als Ersatz für ein aufwendiges Frühstück schnell zubereiten. Die Früchte nach Saison sind schnell beigemengt. Dazu vermischen Sie noch Zutaten nach Lust und Laune. Empfohlen wird die Menge zu reduzieren und verstärkt auf die Wertigkeit der Inhaltsstoffe zu achten. Zum Beispiel könnten Haferflocken als fester Bestandteil im Smoothie gelten. Sie liefern wertvolle Kohlenhydrate und einen festen Protein-Bestandteil. Weizenkleie könnte ebenso beigemengt werden, damit Ihre Verdauung sich verbessert.

Achten Sie besonders gut auf die Zutaten!

Sie sind das Produkt ihrer täglich aufgenommenen Nahrung. Sparen sollten Sie daher an Salz, wobei dies bei Smoothies wohl eher die Ausnahme sein dürfte. Dennoch gibt es einige köstliche Varianten, bei denen auch Salz beigemischt wird. Der maximale Salzgehalt der täglichen Nahrung sollte etwa fünf Gramm pro Tag nicht übersteigen. Das entspricht etwa einem Teelöffel Salz pro Tag. Wenn Sie Alternativen zum Salz finden, dann könnte das auch Ihr Geschmackserlebnis erweitern. Wir meinen das im absoluten positiven Fall, denn statt Salz zu verwenden, könnten Sie ihr Geschmackserlebnis mit einer leckeren Soja-Sauce oder Gewürzen verbessern. An Alternativen mangelt es nicht. Außerdem ist sehr viel Salz in salzigen Snacks enthalten. Wählen Sie auch beim Mineralwasser eine Marke die natriumarm ist.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Potsdam. Auch wenn man bei Verlust oder Diebstahl der Geldkarte diese bei der zuständigen Bank sperren lässt, können Diebe oft stunden- oder tagelang weiterhin...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Verkaufspreise im Großhandel waren im April 2022 um 23,8 % höher als im April 2021. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Der Umsatz im Gastgewerbe ist im März 2022 gegenüber Februar 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 6,2 % und nominal (nicht preisbereinigt)...

Deutschland & Welt

München. Benzin ist im Vergleich zur Vorwoche deutlich teurer geworden. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Auswanderer aus Deutschland zieht es unter allen europäischen Staaten nach wie vor am häufigsten in die Schweiz. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatten...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Beliebte Freizeitaktivität in Corona-Zeiten oder ein Beitrag zur Verkehrswende – der Trend zum Radfahren beschert dem Einzelhandel weiterhin Umsätze auf hohem Niveau. Im...

Anzeige