Social Media

Suchen...

Service

Die Angst vor dem Zahnarzt

Themenbild: Unsplash

Der Besuch bei dem Zahnarzt ist eines der Dinge, die man nicht gerne macht. Dennoch wird diese Unannehmlichkeit von Zeit zu Zeit notwendig. Die Ursachen sind dabei vielfältig und spielen dabei eine wichtige Rolle.

Hat man Zahnschmerzen bei Druck auf den Zahn, dann ist bereits ein negatives Gefühl vorherrschend. Anders sieht es aus, wenn es sich um die Routinekontrolle handelt. Hier hat man in der Regel nichts zu befürchten.

Gerade bei Angstpatienten spielt der Grund für den Besuch jedoch keine Rolle. Die meisten bekommen bereits bei dem Gedanken daran Angst und bei manchen artet das sogar in Panik aus. Hierbei können folgende Ratschläge hilfreich sein.

So ist der Besuch beim Zahnarzt einfacher

Direkt nach der Begrüßung sollte man seinen Arzt und auch die Helferinnen darauf hinweisen, dass man Angst hat. Auf diese Weise kann sich die gesamte Belegschaft darauf einstellen. Die Angst darf man nicht verschweigen, dass sie sonst wächst.

Der Arzt wird Angstpatienten mit noch mehr Vorsicht behandeln. Er wird außerdem die Vorgänge genauer erklären oder jeder Zeit fragen, ob alles in Ordnung ist. Das nimmt einem selber die Unsicherheit.

Die Wahl des Zahnarztes ist dabei entscheidend. Ist einem der Arzt unsympathisch oder bekommt man ein schlechtes Bauchgefühl, dann sollten Patienten mit Angst sich einen neuen Arzt suchen.

Ein Austausch mit anderen ist ebenfalls hilfreich. Hierbei geht es nicht darum, sich die Geschichten von Schmerzen und Behandlung zu erzählen. Viel wichtiger ist es zu erkennen, dass der Besuch beim Zahnarzt nicht immer mit Schmerzen verbunden ist.

Man sollte außerdem nicht nur zum Arzt gehen, wenn die Schmerzen bereits vorhanden sind. Trainiert man sein Gehirn und Körper darauf, dass man den Zahnarzt auch ohne negative Erfahrung aufsuchen kann, dann lässt die Angst ebenfalls nach.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Daher ist die Routineuntersuchung gerade bei einer Phobie sehr wichtig. Sollte die Panik jedoch sehr ausgeprägt sein, dann kann Hypnose weiterhelfen. Hierbei wird das Unterbewusstsein positiv beeinflusst.

Ist die Angst sehr groß und man kann sich einfach nicht zu einer notwendigen Behandlung durchringen, dann ist der letzte Schritt die Vollnarkose. Hierbei verschläft man die gesamte Behandlung. Jedoch sollte man auch diese Möglichkeit nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt – unter anderem wegen veränderter Versetzungsregelungen. Insgesamt betraf dies 93...

Deutschland & Welt

Berlin. Das Zentralkomittee der deutschen Katholiken fordert mehr politische Einflussnahme bei der Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp sagte...

Braunschweig

Braunschweig. Die mobilen Impfteams bieten in der kommenden Woche weiterhin Corona-Schutzimpfungen an. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Mitzubringen sind lediglich ein Identitätsnachweis mit Name,...

Deutschland & Welt

Köln. Der Dschungel ist erfolgreich zurück! Live aus Südafrika startete das RTL-Dschungelcamp am Freitagabend mit herausragenden Quoten in seine 15. Jubiläumsstaffel: Insgesamt 4,58 Millionen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 sind in Deutschland 198 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren...

Deutschland & Welt

Berlin. Die Bauern bereiten sich darauf vor, so bald wie möglich Cannabis in Deutschland anzubauen. „Einige lesen sich bereits ein, was beim Anbau zu...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Mehr Sport treiben“ ist ein klassischer Neujahrsvorsatz, der sich besonders einfach umsetzen lässt, wenn Ergometer, Laufband und Co. zu Hause stehen. 12 Millionen...

Service

Wenn Sie Baumaschinen kaufen möchten, sollten Sie sich ausreichend informieren. Entscheidend ist, dass Sie sich gut über diese Maschinen informieren. Sie müssen beachten, dass...

Anzeige