Social Media

Suchen...

Braunschweig

Öffnung von Fitnessstudios unter Corona-Bedingungen

Themenbild: Pixabay

Braunschweig. Seit dem 10. Mai 2021 ist nach der geltenden Niedersächsischen Corona-Verordnung bei einer Inzidenz unter 100 die sportliche Betätigung in Fitnessstudios wieder erlaubt.

Die getroffenen Regelungen haben zu einer Vielzahl von Rückfragen zum Umfang der Öffnung geführt, daher möchte die Stadtverwaltung noch einmal klarstellend auf die geltenden Bestimmungen hinweisen:

In geschlossenen Räumen, wie z.B. in Fitnessstudios, ist die sportliche Betätigung im Rahmen der geltenden Kontaktbeschränkungen, also mit Personen des eigenen Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts, zulässig. In einem Bereich eines Fitnessstudios darf grundsätzlich keine zweite Gruppe und auch keine Einzelperson aus einem weiteren Haushalt gleichzeitig trainieren.

Paralleles Sporttreiben mehrerer Sportlerinnen und Sportler bzw. mehrerer Gruppen in einer Halle ist vor dem Hintergrund der damit verbundenen Gefahren allenfalls bei großen Abständen möglich. Hierzu ist es möglich, bei entsprechender Größe des Studios Trainingsbereiche räumlich so abzugrenzen, dass ein Einhalten der Abstände gewährleistet werden kann. Es ist zwingend notwendig, hierzu ein umfassendes Hygienekonzept für die Studios zu erstellen, das insbesondere auch Aussagen zur der Höchstzahl der gleichzeitig anwesenden Personen trifft.

Da es in geschlossenen Räumen eher zur Aerosolbildung kommen kann, ist die Höchstzahl der gleichzeitig zulässigen Personen auch abhängig von der Be- bzw. Entlüftung des Studios. Je nach Örtlichkeit ist gegebenenfalls auch ein Belüftungskonzept in das Hygienekonzept aufzunehmen.

Zur Steuerung der Besucher und Vermeidung von Warteschlangen vor den Trainingsbereichen wird dringend eine vorherige Terminvereinbarung empfohlen.

Eine negative Testung vor dem Besuch des Fitnessstudios ist nicht erforderlich, kann aber von den Studios verlangt werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist wie üblich auf dem Parkplatz, im Eingangsbereich wie auch im Fitnessstudio selbst zu tragen, kann aber bei der sportlichen Betätigung abgenommen werden. Den Studios steht es frei, hier abweichende strengere Regelungen im Rahmen des Hausrechts zu treffen.

Die oben genannten Beschränkungen gelten nicht für vollständig geimpfte oder genesene Personen. Wer die notwendigen Nachweise erbringen kann, fällt nicht mehr unter die Beschränkungen bei Zusammenkünften und wird daher auch nicht auf die Zahl der Trainierenden in einer Sportstätte angerechnet.

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Für Rückfragen der Betriebe stehen der Fachbereich Stadtgrün und Sport oder der Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit zur Verfügung. Fragen zur Ausgestaltung des Hygienekonzepts sollten direkt an das Gesundheitsamt gerichtet werden.

PM/Stadt Braunschweig

Auch interessant

Braunschweig

Wolfsburg. Am Dienstag, 28.09. und Mittwoch, 29.09. wird auf der Braunschweiger Straße an der Ausfahrt zum Theaterparkplatz eine Schadstelle im Bereich der Fahrbahn beseitigt....

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland sind im 2. Quartal 2021 um durchschnittlich 10,9 % gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Dies ist der...

Deutschland & Welt

Berlin. Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock ist offen für erste Gespräche mit der FDP, um eine Zusammenarbeit in einer neuen Bundesregierung auszuloten. Im Inforadio vom rbb...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Am kommenden Sonntag, dem 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die Wahllokale haben von 8:00 Uhr bis 18:00...

Deutschland & Welt

München. In den Bundesländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen die Herbstferien. Der Reiseverkehr erhält dadurch neuen Schwung. Die Staulängen dürften aber bei Weitem nicht...

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsens Wirtschaftsleistung erlebte im ersten Halbjahr 2021 eine deutliche Erholung. Den Angaben des Landesamtes für Statistik Niedersachsen zufolge wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in...

Deutschland & Welt

Bielefeld. Die Jungen Liberalen (Julis) zeigen sich sowohl offen für Ampel-Koalition als auch für eine Jamaika-Koalition aus Union, Grünen und FDP, obwohl die Union...

Deutschland & Welt

Hannover. Im Juli 2021 verbuchten die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe weiter ansteigende Gäste- und Übernachtungszahlen. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen mitteilt, kamen annähernd 1,4 Millionen...

Anzeige