Social Media

Suchen...

Braunschweig

Vielfältiges Programm für die Osterferien: Termine jetzt online einsehbar

Themenbild: Pixabay

Braunschweig. Ferien in Braunschweig (FiBS) von der Jugendförderung der Stadt Braunschweig hat in Kooperation mit vielen Trägern ein vielfältiges Programm für die Osterferien vom 29. März bis 9. April auf die Beine gestellt.

Wie gewohnt gibt es die Aufteilung der Angebote für Sechs- bis Zehnjährige und Elf- bis 15-Jährige. Ein Blick in beide Kalender lohnt sich, um das passende Angebot zu finden, denn einige Angebote sind altersübergreifend. Die Oster-FiBS Kalender sind unter www.braunschweig.de/fibs einsehbar. Der Kalender ist nur online auf der Website zu finden, damit jederzeit auf aktuelle Änderungen in den Verordnungen vom Land Niedersachsen oder vereinzelte Absagen reagiert werden kann.

Alle Angebote sind unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit buchbar und beachten die jeweils gültige Verordnung.
Für Angebote der städtischen Einrichtungen kann sich über das Onlinebuchungsportal angemeldet werden. Sämtliche Informationen zu den einzelnen Terminen und Angeboten sind dort einsehbar.

Neu im Angebot sind reine Online-Formate, die selbstverständlich unabhängig von der Verordnungslage stattfinden können. Das einzige, was dazu benötigt wird, ist eine gute Internetverbindung, eine Kamera und – wie bei allen Programmen – viel gute Laune.

Weiterhin gelten die Ermäßigungen in Bezug auf den Braunschweig-Pass und die Geschwisterermäßigung. Hier kann es einen Preisnachlass der Veranstaltungen von bis zu 50 Prozent geben.

Für weitere Fragen steht Christina Strempel unter 0531 470-8526 oder Christina.Strempel@braunschweig.de zur Verfügung.

PM/Stadt Braunschweig

Anzeige. Scrolle, um weiterzulesen.

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im März 2023 sind in Deutschland rund 25 400 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen verletzt worden. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren...

Anzeige