Social Media

Durchsuchen

Braunschweig

Mehrere Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen

Themenbild

Braunschweig. Nach wie vor stehen Alten- und Pflegeheime im Zentrum der Aufmerksamkeit bezüglich des aktuellen Infektionsgeschehens mit dem SARS-CoV-2-Virus. In elf Einrichtungen und vier Pflegediensten sind derzeit Infektionen bekannt. Die Stadtverwaltung setzt das systematische, anlasslose Screening mit Testungen in den Einrichtungen daher fort, um möglichst frühzeitig Infektionen feststellen zu können und größere Ausbrüche zu verhindern.

Das Gesundheitsamt steht in engem Austausch mit den Heimen, hat täglich Kontakt zu betroffenen Einrichtungen und bespricht nötige Maßnahmen. Bei einer Häufung von Fällen wird im Regelfall ein Betretungsverbot als wichtigste Maßnahme vereinbart, aber auch die stärkere Trennung von Wohnbereichen auch in Bezug auf das pflegende Personal, sowie verstärkte Hygieneregelungen und regelmäßige Kontrolltestungen.

Derzeit gibt es weiterhin ein größeres Ausbruchsgeschehen in folgenden Einrichtungen, über die bereits berichtet wurde: Helmstedter Straße (50 Infektionsfälle bei Bewohnern und Mitarbeitern), Sielkamp (16), Hannoversche Straße (24) sowie in geringerem Ausmaß Donaustraße (4). Zum Teil werden die betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner im Krankenhaus behandelt.

PM/Stadt Braunschweig

Auch interessant

Deutschland & Welt

Berlin. Im Streit um die längere sozialversicherungsfreie Beschäftigung von Erntehelfen prescht die FDP mit einem eigenen Gesetzentwurf vor: Die Liberalen wollen die sogenannte 70-Tage-Regel...

Deutschland & Welt

Berlin. Mit der gemeinsamen Erklärung zeigen zum Auftakt des Wahljahres 435 Verbände, Initiativen und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und der Sozialen Psychiatrie...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Für Januar 2021 werden nach ersten vorläufigen Daten für die deutschen Exporte in das Vereinigte Königreich starke Rückgänge gegenüber dem Vorjahresmonat erwartet. Wie...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Januar 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 4,5 % und...

Deutschland & Welt

Berlin. Deutschlands Jugendärzte und medizinische Fachgesellschaften warnen eindringlich vor Corona-Massentests an Schulen. Flächendeckende Schnell- beziehungsweise Selbsttests bei Schülerinnen und Schülern ohne Symptome wären “weder...

Deutschland & Welt

Berlin. Auch im vergangenen Jahr hat es statistisch gesehen im Schnitt jeden Tag vier Übergriffe auf Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland gegeben. Die Behörden...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Rauschtrinken ist gerade unter Jugendlichen verbreitet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2019 rund 14.500 Kinder und Jugendliche...

Lokales

Hannover. Die norddeutsche Wirtschaft leidet massiv unter der Corona-Pandemie und fordert dringend eine Öffnungsperspektive. „Bund und Länder müssen jetzt Antworten liefern auf die Frage,...

Advertisement